Saisonvorbereitung und Matchbericht Damen 2. Liga a

Nach den beiden Meisterschaftsspielen gegen das vereinsinterne 2. Liga b Team zieht Martin Lüthi (Trainer 2. Liga a) eine erste Bilanz.Auf der einen Seite waren wir in der glücklichen Lage, unser Team bereits vor den Sommerferien abschliessend zusammen zu stellen:

 

  • Livia Brönnimann wechselt (nach dem Rücktritt von Céline Schaufelberger) auf die Libera-Position
  • Laura Aeschimann wechselt auf Dia, so dass wir auch hier über 2 Spielerinnen verfügen
  • Kaja Bouvard übernimmt den Platz von Livia auf Aussen (und vervollständigt damit unser Team)

 

Auf der anderen Seite verlief die Vorbereitung etwas “turbulent”, da doch etliche Ferien-Abwesenheiten “zu beklagen” waren.
Da wir die beiden Spiele gegen unsere internen “Gegnerinnen” des 2.Liga-b bereits vor dem offiziellen Saisonstart austragen mussten, und deren Ferien-Abwesenheiten auch zu berücksichtigen waren, trugen wir die beiden Spiele bereits am 21. und 28. September aus. Bei uns weilte Livia zu dieser Zeit noch immer in Übersee, aber auch das 2. Liga b Team musste das zweite Spiel ohne Libera antreten.

 

Resultat:
21.09.2016, b – a: 1:3 (24 : 26, 22 : 25, 25 : 17, 25 : 27)
28.09.2016, a – b: 3:0 (25 : 11, 25 : 23, 25 : 19)

 

Ich würde diese Spiele aber ein Stück weit noch als Saison-Vorbereitung bewerten.
Man merkte doch relativ gut, wo das Zusammenspiel noch nicht so gut klappte. Wir konnten uns aufgrund der Erfahrung und der wenigen Änderungen im Team besser auf das zweite Spiel einstellen, wogegen das Team B zusätzlich durch das Fehlen der Libera geschwächte worden ist.

Die beiden Spiele erlauben uns, die restliche Zeit bis zum Saison-Start für die Fein-Abstimmung zu verwenden. Auf ein Saison-Ziel (rang-mässig) haben wir uns offiziell noch nicht festgelegt. Ein Hauptziel ist jedoch, unsere Leistung und unser Niveau weiter zu konsolidieren und zu stabilisieren, und letztendlich nicht eine Stamm-“6” oder Stamm-“8” zu haben, sondern eine Stamm-“12”.

 

Martin Lüthi
Trainer Damen 2. Liga a